Berufunfähigkeit

Berufsunfähigkeit


Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Kapital. Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können Ihre Leistungsfähigkeit jedoch von Heute auf Morgen einschränken. Jeder fünfte Arbeitnehmer muss wegen einer angeschlagenen Gesundheit vor dem Rentenalter aus dem Arbeitsleben ausscheiden und auf sein Einkommen verzichten! Die staatlichen Leistungen sind gering. Wer nach 1961 geboren ist, erhält vom Staat gar keinen Ausgleich. Der richtige Versicherungsschutz ist daher essentiell, um im Fall einer Berufsunfähigkeit ein ausreichendes Einkommen zu haben.

Sind Sie Freiberufler oder Selbstständiger? Dann müssen Sie eine besondere Vorsorge treffen, da es für Sie oft keine gesetzliche Absicherung gibt. Wir beraten Sie gerne!